aktuelles

Nächste Global Brigades Germany Brigade

Diesen März wollten Studierende aus Münster für 8 Tage nach Griechenland reisen und dort eine Medical Brigade durchführen. Leider musste die Brigade kurzfristig, aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden. Derzeit wird noch geklärt, ob die Brigade verschoben oder endgültig abgesagt werden muss. Die Spendengelder sind bereits GB Greece zugekommen und werden dort zweckgebunden eingesetzt. Falls der Einsatz der Studierenden vor Ort nicht verschoben werden kann, möchten die Studierenden aus Münster eine weitere zusätzliche Brigade zu einem späteren Zeitpunkt organisieren. 


In einem großen Langzeit-Flüchtlingslager werden die Studierenden dann an der Medizinischen Versorgung der Bewohner mitarbeiten. Dabei liegt der Fokus auf allgemeinmedizinsche, pädiatrische und gynäkologische Erkrankungen, die hauptsächlich zunächst untersucht, diagnostiziert und dokumentiert werden. Außerdem werden die Studierenden sich an Beschäftigungsmaßnahmen besonders für Kinder in den Flüchtlingslagern beteiligen.


Des Weiteren plante die Hochschulgruppe Bayreuth eine Public Health Brigade nach Ghana. Doch auch diese Brigade musste leider aufgrund der Corona-Pandemie vorerst abgesagt bzw. verschoben werden. Wie mit der geplanten Brigade und den Spendengeldern umgegangen wird, steht aktuell noch zur Diskussion. Es ist offen, ob die Spendengelder demnächst an GB Ghana gehen oder von GB Germany verwahrt und für die nächste stattfindende Brigade der Bayreuther eingesetzt werden.


Trotz abgesagter Brigaden sind wir weiterhin auf Unterstützung angewiesen. Die Studierenden dürfen leider aktuell nicht vor Ort mitarbeiten, doch durch ihren Einsatz hier in Deutschland kann die Entwicklungszusammenarbeit in unseren Projektländern fortgeführt werden. Gerade unter den aktuellen Umständen werden Spenden, besonders in den Flüchtlingslagern Griechenlands, für die medizinische Versorgung dringend benötigt. Unter dem Reiter Spenden finden Sie einige Möglichkeiten die geplanten Brigaden finanziell zu unterstützen.


Als gemeinnütziger Verein ist es Global Brigades Germany e.V. gestattet für Ihre Zuwendung Ihnen Spendenbescheinigungen auszustellen.

Zudem erhalten Sie auch im Anschluss an die Brigade einen Nachbericht, um Sie über die Erfolge unserer Brigade zu informieren, wenn Sie dies wünschen. (Hierfür einfach eine Email an die Hochschulgruppe senden, die Sie unterstützen).

 

Wir sind dankbar für jede Spende


HSG Aktionen

### ACHTUNG: Aufgrund der Corona-Pandemie fallen geplante Veranstaltungen bis zum 19. April vorerst aus!!! ###


Während des Semesters veranstalten unsere Hochschulgruppen lokale Aktionen, um auf Global Brigades aufmerksam zu machen, neue HSG-Mitglieder zu gewinnen und Spenden zu sammeln. Zusätzlich bieten die Hochschulgruppen zum Teil regelmäßige Treffen mit Diskussionsrunden, Themen- oder Filmabenden an.

Besonders vor einer Brigade gibt es gezielte Vortragsreihen zum Thema des geplanten Projekts. So werden, z.B. die Geschichte, die Politik, die landschaftlichen und infrastrukturellen Bedingungen des Landes besprochen, wo die Brigade stattfinden wird. Wichtig ist für uns außerdem die Auseinandersetzung mit Entwicklungszusammenarbeit, die Bedeutung und Umsetzung von Nachhaltigkeit und kritische Hinterfragung unserer und anderer Organisationen, die ähnliche Ziele verfolgen. Im Fokus der Hochschulgruppe steht natürlich die Brigadenplanung, aber auch ohne eine Brigade kann eine Gruppe viel erreichen und bietet Raum mit neuen und interessanten Leuten in Kontakt zu treten. Wenn Du Interesse hast Dich in einer Hochschulgruppe dieser Art zu engagieren, dann melde Dich jetzt bei den bestehenden Hochschulgruppen via facebook oder Email!

Gibt es noch keine Hochschulgruppe an Deiner Hochschule? Dann melde Dich jetzt beim Board, erfahre mehr über Global Brigades und gründe einfach Deine eigene Hochschulgruppe!



Leadershipday

ESLC 2019

Die European Student Leadership Conference fand zuletzt am 12. Oktober in London statt. Sobald der Termin (voraussichtlich im Herbst 2020) für die nächste ESCL steht, finden sich hier alle Infos.

Die internationale Konferenz bringt Führungskräfte, Mitarbeiter und Vorstandsmitglieder von Global Brigades aus ganz Europa zusammen und lädt dazu ein, an einem Tag voller Führungstraining, Präsentationen, Breakout-Sitzungen und spannender Diskussionen teilzunehmen.


Den ganzen Tag über wird sich darauf konzentriert, die Rolle als Führungskraft innerhalb von Global Brigades zu entwickeln, kritisch über nachhaltige Entwicklung nachzudenken, ethische Freiwilligenarbeit zu diskutieren, Best Practices auszutauschen und die neuesten Informationen aus Großbritannien bereitzustellen. Verpasse nicht die Begegnung mit ganz besonderen Gästen, wie z.B. auf der letzten Konferenz, Dr. Cornelius Normeshie, von Global Brigades Ghana und Global Brigades Gründer Dr. Duffy Casey.

 


Der zweite Leadershipday  2019 von Global Brigades Germany e.V. fand im Dezember 2019 in München statt. Nach einem lustigen Kennenlern-Spiel, begann ein abwechslungsreiches Programm.

 

Jeder Leadershipday hat das Ziel neue, sowie erfahrenere Mitglieder über unserer Werte zu informieren und zu motivieren. Gleichzeitig sollen die Hochschulgruppen bestmöglich unterstützt und die Kommunikation innerhalb Deutschlands verbessert werden. Aus diesem Grund, beginnt jeder Leadershipday mit einer kurzen Erläuterung zum Aufbau von Global Brigades, unseren Zielen und Aufgaben der Organisation, des Boards und der einzelnen Hochschulgruppen.

Auch für erfahrene Mitglieder ergeben sich hierbei meist noch neue Erkenntnisse. 


An diesem Tag steht der Austausch von Neuigkeiten  aus der internationalen Organisation, aber auch aus dem deutschen Board und den Hochschulgruppen im Vordergrund. Besonders spannend ist dabei stets die Entwicklungen des Empowered 100 Projekts, eines der größten Ziele von Global Brigades. 

Wie bereits erwähnt, werden auch die Fortschritte und Probleme in den einzelnen Hochschulgruppen diskutiert. Dabei versuchen sich die Hochschulgruppen untereinander zu unterstützen, in dem sie Erfahrungen teilen und in Gruppenarbeiten nach Lösungsansätzen suchen. 

Beim letzten Leadershipday im Mai wurden, z.B. Ideen zu Leadership, Recruiting und Fundraising  gesammelt. Außerdem besprachen wir in der Gruppe kritische Fragen gegenüber Global Brigades und erstellten Antwortmöglichkeiten.

Beim letzten Leadershipday im Dezember letzten Jahres wurde ausführlich auf das Thema Social Media Nutzung eingegangen. Dazu hatten wir Anna Habauer, als Expertin zu dem Thema eingeladen. Viele neue Erkenntnisse und Ideen für 2020 konnten wir aus Ihrem Beitrag mitnehmen.  

 

Insgesamt war es wieder ein spannender und informationsgeladener Tag und wir freuen uns bereits jetzt auf den nächsten Leadershipday im Frühling diesen Jahres und hoffen auf eine große TeilnehmerInnenzahl!

Nächster Leadershipday

Der nächste Leadershipday ist für den 27. Juni 2020 in Münster geplant. Wo, wann und ob der Leadershipday in Persona stattfinden kann, wird noch bekannt gegeben und ist aufgrund der Corona-Pandemie nicht sicher planbar.
Aktuelle Informationen zu den Details (Zeit, Ort, Programm) werden hier online einzusehen sein. Neue TeilnehmerInnen sind immer herzlich willkommen!

Meldet euch gerne hier schon an! ;) 



News & Medien international

Viele weitere Erfahrungsberichte, Bilder, Videos und Informationen zu Veranstaltungen findest Du auf der offiziellen Global Brigades Website. Schau auf jeden Fall vorbei und lass Dich inspirieren!



Newsletter

Wenn Du Up-to-date bleiben möchtest, dann trag Dich für unseren Newsletter ein. Dieser wird 3 bis 4 Mal im Jahr versandt und beinhaltet Informationen über unsere letzten Brigaden, Leadershipdays und auch Student Leadership Conferences (internationales Treffen von GB Mitgliedern). Außerdem findest Du im Newsletter auch immer wieder Hinweise auf bevorstehende Veranstaltungen und Unterstützungsmöglichkeiten!

 

Trage Dich hier für den Newsletter ein! Sende uns eine kurze Email mit deinem Namen zu und erhalte in Zukunft regelmäßig unseren GB Germany Newsletter!


Kontakt

Geschäftsadresse:

Global Brigades Germany e.V.

c/o Anna Spies

Friedhofstr. 5/2

88212 Ravensburg

 

Vereinsregister-Nr.:  VR200439 

(Amtsgericht Bayreuth)

 

Präsidentin:

Christine Bock

president.gbgermany
@globalbrigades.org

Folge uns