GB Hochschulgruppe Münster


Vortragsreihe - 7 PERSPEKTIVEN AUF FLUCHT

ERFAHRUNGEN AUS ERSTER HAND

 

Eine Vortragsreihe über die Arbeit mit und Erfahrungen von Geflüchteten

Wir  möchten neben unserer Hilfe für Geflüchtete in Griechenland auch in Deutschland über aktuelle Fluchtsituationen informieren. Dazu haben wir eine siebenwöchige Vortragsreihe mit interessanten Gäst*innen organisiert. Vom 17.6. bis 22.7. geht es jeden Donnerstag um eine neue Perspektive und ihr könnt eure Fragen stellen.


DONNERSTAGS

19:00

Meeting-ID: 883 867 7498

Passwort: 659221

 17.06. Tina Voulgari, M.A. (Global Brigades Griechenland)

hat als Executive Director von Global Brigades Griechenland den Aufbau einer Polyklinik in Athen für vulnerable Personengruppen, insbesondere für Geflüchtete, organisiert.

--------------------------------------------------------------

24.06. Life Back Home

organisiert Vorträge in Schulen mit jungen Geflüchteten über ihr Heimatland, ihre Flucht und ihr Leben in Deutschland

01.07. Sea Watch

hat sich selbst als Hauptaufgabe  die zivile Seenotrettung im zentralen Mittelmeer gegeben und leistet so akute Nothilfe.

08.07. Ulrike Falow, M.Sc.

unterstützte als klinische Psychologin am UKM geflüchtete Kinder und Jugendliche bei der seelischen Verarbeitung ihrer Erlebnisse.

15.07. Dr. Markus Moke (Aktion Deutschland Hilft)

ist Abteilungsleiter  bei Aktion Deutschland Hilft, einem Bündnis 23 deutscher Hilfsorganisationen, die gemeinsam Nothilfe nach Katastrophen leistet.

22.07. Refugio

ist ein Psychosoziales Zentrum in Münster zur Beratung und Behandlung von psychisch belasteten Geflüchteten und Folterüberlebenden.

29.07. Abu Faisal Md. Khaled, M.P.P.

forscht zu Public Policy, Zwangsmigration und interner Vertreibung u. a. der Rohingya an der Bangladesh University of Professionals und der Willy Brandt School of Public Policy der Uni Erfurt und unterzieht humanitäre Hilfe einer kritischen Reflexion.

 



Herzlich Willkommen

bei der Hochschulgruppe Münster!

Seit 2014 aktiv, organisieren wir gemeinsam Aktionen zu den Themen Globale Gerechtigkeit, Nachhaltigkeit und kulturelle Vielfalt. Jährlich führen wir Brigaden in unseren Partnerländern durch. Unser aktuelles Projekt unterstützt medizinische Versorgung in Flüchtlingscamps nahe Athen! Bei uns sind alle willkommen, egal ob Studierende, Auszubildende oder Beschäftigte. Schreibt uns gerne an und kommt zu einem unserer Treffen. Wir freuen uns auf euch!

Hier werden Spenden transportbereit gemacht!

Wer wir sind...

Global Brigades wurde 2018 von den Vereinten Nationen und in Zusammenarbeit mit dem griechischen Gesundheitsministerium eingeladen den wachsenden Bedarf an medizinischer Versorgung in den Auffanglagern um Athen zu decken. Seit März 2020 unterstützen wir das Geflüchtetenlager Ritsona nahe Athen von Deutschland aus. Aufgrund der Corona-Pandemie konnten wir jedoch nicht wie geplant nach Griechenland reisen. Aktuell versuchen wir die Flüchtlingscamps mit Sachspenden (vor allen Dingen mit medizinischem Equipment) von Deutschland aus zu unterstützen. Im Laufe des letzten Jahres haben wir eine Klinik für vulnerable und geflüchtete Menschen in Athen aufgebaut, welches seit Mai 2021 in Betrieb ist. Im März 2021 konnten wir unsere erste Telebrigade starten und wichtige Einblicke in die Arbeit vor Ort bekommen. Die erste in Person Brigade findet September 2021 statt.


Telebrigade

Unsere Telebrigade ist vorbei und wir sind sehr dankbar für alle Einblicke in die Situation und Arbeit vor Ort. Im Video seht ihr einen Rückblick auf die Wochen, die zurückliegen, auf die Clinic Sessions, die wir erleben durften und auf unsere Lieblingsmomente. Außerdem gibt es auch einen kleinen Ausblick auf die nächsten Projekte und Aktionen, die vor uns liegen!



Aktuelle Aktionen :

Was ist eine Brigade?

 

Gruppen von Studierenden aus der ganzen Welt begeben sich nach Ghana, Nicaragua, Honduras und eben Griechenland, um die Lebenssituation der Menschen vor Ort durch verschiedene Programme ganzheitlich und nachhaltig zu verbessern. 

 

Die Hochschulgruppe Münster hat  in den letzten Jahren erfolgreiche Programme zur Krankheitsprävention durch die Verbesserung der Hygiene- und Wasserstandards in Ghana und Nicaragua durchgeführt. Im Zuge dieser Projekte konnten wir gemeinsam mit den Familien vor Ort Latrinen, Duschen, Waschstationen und Entsorgungstanks errichten und beim Installieren der Wasserversorgung helfen

 

Momentan organisieren wir Brigaden zu unserem Projekt in Griechenland. Dabei finden sowohl medizinische Brigaden mit dem neuen Krankenhaus, sowie Business-Brigaden im Geflüchtetenlager Ritsona statt. 

 

 

Weitere Infos über die Brigade gibt es hier:


Vergangene Brigaden:


Wie kannst du helfen?

Wir freuen uns über jede Spende!

 

Empfänger: Global Brigades Germany e.V.
IBAN: DE24 7735 0110 0038 0604 06
BIC: BYLADEM1SBT

Verwendungszweck:

GB Münster, Medical März 2020

 

Hier könnt ihr auch über Betterplace spenden:



Kontakt

@globalbrigades_muenster
@globalbrigades_muenster
Global Brigades Uni Münster
Global Brigades Uni Münster
gbgermany.wwumuenster@gmail.com
gbgermany.wwumuenster@gmail.com


Studierendenpreis der Uni Münster

Auch in diesem Jahr 2020 hat unsere Hochschulgruppe den Studierendenpreis gewonnen!

 
Im Jahr 2014 hat die Hochschulgruppe GB Münster den Studierendenpreis der Universität Münster erhalten. Ein kurzes Video aus diesem Jahr haben wir für dich verlinkt:

 

Auszug von der Seite der WWU 22. Januar 2021:

 

WWU-Studierendenpreis: Global Brigades Münster:

 

"Der WWU-Studierendenpreis ist mit 7.500 Euro dotiert. Mit der Auszeichnung unterstützt das Rektorat das außergewöhnliche ehrenamtliche Engagement der Studierenden. Der Vorstand der Hochschulgruppe, Luissa Olschewski und Elisa Colombo, nahm den Preis stellvertretend für das Team entgegen. Der Studierendenpreis wurde bereits zum 15. Mal vergeben.

 

Die Hochschulgruppe organisiert seit 2014 Aktionen zur Förderung der globalen Gerechtigkeit, Gesundheit und Nachhaltigkeit. Jährlich führen die rund 30 Freiwilligen der münsterschen Brigade, die aus unterschiedlichen WWU-Fachbereichen kommen, Projekte im Ausland durch. Die Studierenden setzen sich dabei während eines mehrtägigen Projekts mit den Bewohnern vor Ort für eine positive soziale Veränderung einer Gemeinschaft ein. Aktuell unterstützt die münstersche Gruppe die medizinische Versorgung in griechischen Flüchtlingscamps. Zuvor hatten sie sich zugunsten der Wasserversorgung in Ghana und der öffentlichen Gesundheit in Nicaragua engagiert."



Ansprechpersonen

Vorsitzende: Luissa Olschewski

Luissa ist seit 2019 Teil der Hochschulgruppe Münster und engagiert sich im Moment bezüglich unserer medizinischen Brigade in Griechenland. Sie ist Psychologiestudentin an der WWU, zudem umweltpolitisch aktiv und übt gerade den Kickflip.

 

Vorstand: Elisa Colombo

Elisa ist seit 2019 Mitglied der Hochschulgruppe. Seit dem Sommer-Semester 2020 ist sie Teil des Vorstandes. Elisa studiert Jura an der WWU.

Kassenwart: Felix Loeffler

Felix ist seit 2019 Mitglied und ist momentan unser Kassenwart. Er studiert Chemie im Bachelor.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.



HSG Aktionen

Kontakt

Geschäftsadresse:

Global Brigades Germany e.V.

c/o Anna Spies

Friedhofstr. 5/2

88212 Ravensburg

 

Vereinsregister-Nr.:  VR200439 

(Amtsgericht Bayreuth)

 

Präsidentin:

Josephine Pattberg

josephine.pattberg
@globalbrigades.org

Folge uns